Aktuell h f e

Ab sofort biete ich Konsultationen an in der Praxis von Lic.p pihl. Röbi Wäschle & Martha Schwander im 4.Stock an der Alpenstrasse 4.

Ich habe keine Assistentinnen und keine Geräte mehr.
Ich beschränke mich auf die Beratung in schwierigen Lebens-Situationen.

Mein zentrale Konzept ist, dass Leben immer eine Regulationsfrage ist; dies gelingt allerdings nicht immer so leicht.
Manchmal müssen wir uns richtig schlau machen, damit es wieder gut ist zu leben
und brauchen dann gelegentlich auch Unterstützung, emotional wie konzeptmässig.

Abschied und Dank

Sehr geehrter Patient
Liebe bisherige Patientinnen

An Weihnachten habe ich mich altersgemäss nach ~35 Jahren aus der Arztpraxis an der Löwenstrasse 9 zurückgezogen. Ab 1984 habe während diesen Jahren als Hausarzt gewirkt.
Ich habe die berufliche Funktion immer gern ausgeführt und immer noch lieber bekommen. Anstrengung ist mehr zu Geduld und Genuss geworden.

Schliesslich wollte ich meinem Nachfolger ermöglichen, den Platz zu übernehmen und die Renovation der Praxis inklusiv der technischen Erneuerungen zu realisieren, wie sie ihm entsprechen.

Ein Blick zurück:
Mir war es wichtig, meine Rolle so wahrzunehmen, Patienten möglichst zu gesundheitlicher Autonomie zu ermächtigen, indem ich ihnen die Biologie hinter den Gesundheitsfragen verständlich zu machen versuchte. Sogar psychische Funktionen dienen ja grundsätzlich unserer menschlichen Biologie, die auch das Zusammenleben und die zwischenmenschliche Kommunikation einschliesst.

In erster Linie möchte ich mich bedanken für die Möglichkeit, die mir die Patienten gegeben haben, diese Tätigkeit ein Arbeitsleben lang auszuüben, ich hoffe, natürlich auch zu ihrer vorwiegenden Zufriedenheit. Ich möchte mich bedanken für das Vertrauen, das ich bekommen habe.

Ein Blick vorwärts:
Für hausärztliche Anliegen empfehle ich meinen Nachfolger, der seit 2015 mit mir die Praxis teilte. Ich habe ihn kennengelernt als einen Menschen mit einer guten Fähigkeit zuzuhören und von schnellem Verständnis und einem guten Gedächtnis. Er kennt fachgerechte Medizin.
Im Hausarzt-Versicherungssystem haben die Krankenkassen meine Patienten ihm ohne Rückfrage zugeteilt.

Psychosomatische Anliegen möchte ich gern weiterhin erfüllen, in reduziertem Pensum und in anderen Räumen.
Dabei möchte ich weiterhin vor allem Patienten in Lebensherausforderungen unterstützen, indem wir zusammen die Entstehung einer schwierigen äusseren Situation erkunden und dem dieser entsprechenden inneren Zustand. Wir können in diesem eine Aufforderung zu Anpassungen sehen und damit in diesem Zustand Sinn geben. So könnte es Freude machen, auf eine bessere Zukunft zuzugehen.

Kontakt aufnehmen kann man mit mir via 079 418 64 64, per Telefon oder einem SMS oder per eMail.

So wünsche ich Ihnen oder euch eine gute Gesundheit, viel Zufriedenheit im weiteren, hoffentlich auch freudigen Leben.

Peter Schönbucher